Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

Workshop: Vom YouTube-Video zur Lernressource

2005 gegründet, ist YouTube mittlerweile zur grössten online Videoplattform herangewachsen. Pro Stunde werden im Schnitt über 40 Stunden Videomaterial hochgeladen. Aufgrund dieser riesigen Fülle an audiovisuellem Material ist es naheliegend, YouTube auch in Lehre und Forschung zu nutzen.

Der gestrige Workshop vermittelte Wissen, wie Filme von YouTube heruntergeladen und bearbeitet werden können. Daneben wurden einige Szenarien diskutiert und aufgezeigt, wie mit Videomaterial in Lehre und Forschung gearbeitet werden kann.

Unter folgendem Link ist die dazugehörige Kurzreferenz zu finden:

Vom YouTube-Video zur Lernressource


Teilen:

Abgelegt unter: MaterialienMultimediaWeiterbildung
Tags: