Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

Veranstaltung zu OLAT Campuskurse

Auf das Frühjahrsemester wird an der Philosophischen Fakultät eine wichtige neue Funktionalität im Zusammenhang mit der Nutzung von OLAT eingeführt, die sich Campuskurs nennt und den Bestellservice der E-Learning-Koordination einfachOLAT ablöst.
Zusammen mit Vertretern des OLAT-Teams werden wir in zwei gesonderten Veranstaltungen detailliert darüber informieren, was ein OLAT Campuskurs genau ist, welche Funktionalitäten er umfasst und wie er erstellt werden kann:

14. Januar 16-18h im Zentrum (Raum KO2-F-152)
15. Januar 16-18h (Raum AFL-E-015) in Oerlikon

Gerne laden wir Dozierende, Assistierende, Tutoren,  interessierte Fakultätsangehörige und OLAT-Nutzer zu dieser Veranstaltung ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Gemäss OLAT-Verantwortlichen wird ein Campuskurs folgendermassen charakterisiert:

Ein Campuskurs ist ein OLAT-Kurs zu einer in SAP eingetragenen Lehrveranstaltung. Campuskurse können von den in SAP eingetragenen Dozierenden mit wenigen Mausklicks erstellt werden. Die Studierenden, die ein Modul und somit die entsprechende Veranstaltung gebucht haben, werden automatisch in den Campuskurs eingetragen. Das lästige Anmelden für BA-Studierende in OLAT fällt dadurch weg.

Die Campuskurs-Funktionalität löst das einfachOLAT-Angebot der E-Learning-Koordination der Philosophischen Fakultät (ELK) ab. OLAT wird dank Campuskursen noch einfacher und vor allem schneller als einfachOLAT.

 

Wichtige Links:
http://www.phil.uzh.ch/fakultaet/elearning/olat.html
http://www.id.uzh.ch/projekte/olatrefactoringprojekt/Campuskurs.html

Teilen:

Abgelegt unter: DLFOLATVeranstaltungen
Tags: