Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

Literaturverwaltungsprogramme im Vergleich

Auf dem Blog Literaturverwaltung wurde die dritte Version des Vergleichs von Literaturverwaltungssoftware veröffentlicht, erstellt von MitarbeiterInnen der Universitätsblibliothek München.

Solche Vergleiche sind sehr beliebt und auch nützlich, haben jedoch ihre Tücken: Oft werden Birnen und Äpfel verglichen, weil es sich um Obst handelt, d.h. es werden Softwareprodukte miteinander verglichen, die – abgesehen von der standard-Funktionalität einer Datenbank für Literatur – oft wenig gemeinsam haben und andere Zielsetzungen verfolgen (ältere Software wie Endnote beschränken sich auf reine Literaturverwaltung, während neuere Programme wie Citavi, Zotero oder Mendeley eher Projektmangement und Wissensorganisation sowie Kollaborative Arbeit in den Vordergrund rücken). Zudem – das geben die AutorInnen des Vergleichs selber zu – ist es nur möglich, die Vor- und Nachteile einer Software wirklich gut zu kennen, wenn man sie selber über längere Zeit einsetzt, was dem Vergleichsteam nicht möglich war. Nichtsdestotrotz handelt es sich um eine sehr verdankenswerte Arbeit, die mehr als eine nur erste Orientierung im Dickicht der Literaturverwaltungsprogramme bieten kann – zumal der Vergleich jährlich aktualisiert werden soll. Danke!

 

 

 

 

Teilen:

Abgelegt unter: EinsatzszenarienMultimediaSocial MediaWeiterbildungWissensorganisation & Literaturverwaltung
Tags: