Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

Speedlabor – „Mobile Learning“

Foto: FHNW, Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule

Am Mittwoch den 13. November 2013 sprachen nationale und internationale ReferentInnen im Rahmen des Speedlabors der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule der FHNW am neuen Campus Brugg Windisch über ihre Erfahrungen und ihr Wissen zum Thema „Mobile Learning“.

Die ReferentInnen waren:

Dr. Christian Glahn (International Relations and Security Network, ETH Zürich, Schweiz): “Mobile Mash-ups for Learning”, Presentation and Video recording

Prof. Dr. Markus Specht (Centre for Learning Sciences and Technologies, Open Universiteit, Niederlande): “Mindful Learning Technologies”, Presentation and Video recording

David Meier (Universität Zürich, Schweiz): “Dynamic Contents for eBooks with iBooks Author and its Integration into iTunes U”, Presentation/Video recording

Drs. Lonneke Luycks (Radboud Universiteit, Niederlande): “Mobile Learning for Post-Doctoral Higher Education in the Netherlands”, Presentation/Video recording

Information zum “beook” von Daniel Stainhauser (ionesoft Bern, Schweiz)

Während der Veranstaltung wurden auch Fragen und Anmerkungen zu den Vorträgen mit #speedlabor rege gewittert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Fotos finden Sie HIER.

Foto: FHNW, Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule

Teilen:

Abgelegt unter: Externe VeranstaltungenMobile Learning
Tags: