Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

Arabischunterricht am Asien-Orient-Institut gewinnt Preis in Dubai

Anlässlich der 5. internationalen Konferenz für die arabische Sprache in Dubai wurden Dr. Natalia Bachour (Lektorat Arabisch, Projektleitung) und M.Sc. Fabian Frei (Tutorium, Programmierung) von der Internationalen Gesellschaft für die arabische Sprache mit einem Preis für die Entwicklung von Hilfsmitteln für den arabischen Sprachunterricht ausgezeichnet.

Im Rahmen des Projekts haben Frau Bachour und Herr Frei verschiedene Lernszenarien entwickelt, welche Studierende beim Aufbau eines arabischen Grundwortschatzes sowie dem erweiterten Spracherwerb unterstützen. Im Kern der Lernszenarien steht eine Datenbank, die alle im Unterricht verwendeten Vokabeln enthält. Auf der Webseite Kalimāt können die darin enthaltenen Wörter nachgeschlagen werden. Zu jedem Wort sind in der Datenbank seine grammatische Klassifikation, seine thematische Einordnung, Verwendungshinweise, eine mnemotechnische Illustration und vertonte Beispielssätze abrufbar. Die Lernszenarien umfassen unter anderem Lernkarten in gedruckter und digitaler Form (implementiert mit dem Vokabeltrainer Mnemosyne) sowie Wortform- und Verstehensübungen auf OLAT.

Die DLF hat dieses Projekt drei Jahre lang finanziell und mit Programmierarbeiten unterstützt. Unser Team gratuliert den beiden Preisträgern sehr herzlich. Wir freuen uns von Herzen mit ihnen. Frau Bachour und Herr Frei haben unermüdlich in vielen unbezahlten Stunden mit grossem Engagement für Ihre Vision eines zeitgemäßen technologiegestützten Arabischunterrichts eingesetzt. Wir sind stolz auf dieses Projekt der Philosophischen Fakultät.

weiterlesen: Auszeichnung für den Arabischunterricht am Asien-Orient-Institut von Fabian Frei

Teilen:

Abgelegt unter: ApplikationenDLFE-Learning IdeenEinsatzszenarienExemplarische ProjekteOLAT