Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

MOOC zu Karl dem Grossen

Juni 24th, 2014 | Kommentare deaktiviert für MOOC zu Karl dem Grossen

Am 22. Juni startete die Universität Würzburg ihren deutschsprachigen und kostenlosen MOOC (Massive Open Online Course) zu Karl dem Grossen auf der Plattform Iversity. Dies zeigt, dass auch die deutschsprachige Community der Historiker/-innen auf die Entwicklung rund um MOOCs reagiert. Eine Teilnahme ist auch nach dem Start des Kurses problemlos möglich. Während 12 Wochen werden […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: E-Learning IdeenExterne VeranstaltungenKommunikation mit StudierendenMultimediaSocial MediaVeranstaltungenWeiterbildung

Wissensorganisation und -Repräsentation mit digitalen Technologien (Publikation)

Juni 10th, 2014 | Kommentare deaktiviert für Wissensorganisation und -Repräsentation mit digitalen Technologien (Publikation)

In der vom Münchner deGruyter-Verlag herausgegebenen Reihe „Bibliotheks- und Informationspraxis“ ist der Sammelband „Wissensorganisation und -Repräsentation mit digitalen Technologien“ erschienen. Darin wird unter Anderem das Wissensmanagementsystem Litlink vorgestellt, welches an der Philosophischen Fakultät beheimatet ist (Prof. Dr. Philipp Sarasin, Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte).

Fortsetzung

Abgelegt unter: Edition & PublikationPlanung & Organisation von LehreSocial MediaWissensorganisation & Literaturverwaltung

Elsevier buys Mendeley: Kommentar von Sean Takats (Zotero)

Oktober 16th, 2013 | Kommentare deaktiviert für Elsevier buys Mendeley: Kommentar von Sean Takats (Zotero)

In einem sehr offenen und deutlichen Blogbeitrag äussert sich Sean Takats, Professor für Geschichte an der George-Mason-University in Fairfax (USA) und Leiter des sehr erfolgreichen Software-Projekts Zotero (zotero.org) über das harte „Geschäft“ mit akademischer Literaturverwaltungssoftware. Anlass für diese Äusserungen war der Kauf des Mendeley-Projektes (www.mendeley.com) durch den Verlags-Giganten Elsevier.

Fortsetzung

Abgelegt unter: Edition & PublikationMobile LearningSocial MediaWissensorganisation & Literaturverwaltung

Teach-In revisited: „Camps“ als neue Formen wissenschaftlicher Tagungen

April 2nd, 2013 | Kommentare deaktiviert für Teach-In revisited: „Camps“ als neue Formen wissenschaftlicher Tagungen

Veränderung der Publikationsformen durch E-Books, Online-Zeitschriften und Open Access, Intensivierung und Globalisierung der Kommunikation durch Social Media-Instrumente, Zunahme kollaborativer Arbeitsformen durch die Technologien des Web 2.0 wie Blogs und Wikis, Zunahme der Interaktivität durch E-Learning – die diskutierten und manifesten Auswirkungen der Internet-Technologie und des World Wide Web auf die akademische Welt in Forschung und […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: E-Learning IdeenExterne VeranstaltungenKommunikation mit StudierendenSocial MediaSpecial Interest Groups

Freie Plätze im Citavi-Workshop für Dozierende und Forschende (8. April, 12-14)

März 20th, 2013 | Kommentare deaktiviert für Freie Plätze im Citavi-Workshop für Dozierende und Forschende (8. April, 12-14)

Im Rahmen des Schwerpunktthemas “Wissensorganisation und Literaturverwaltung” bietet die ELK am 8. April 2013 von 12-14 einen Citavi-Workshop für Dozierende und Forschende an. Wir freuen uns sehr, den CEO von Citavi Peter Meurer persönlich als Workshop-Leiter begrüssen zu dürfen. Es sind noch Plätze frei! Anmeldung unter: http://www.phil.uzh.ch/fakultaet/elearning/angebot/workshops.html#Citavi Citavi ist ein mächtiges Wissensmanagement-System, das nebst weiteren […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: ApplikationenEinsatzszenarienWissensorganisation & Literaturverwaltung

Digital Humanities-Panels an den Schweizerischen Geschichtstagen

Februar 8th, 2013 | Kommentare deaktiviert für Digital Humanities-Panels an den Schweizerischen Geschichtstagen

Vom 7.-9. Februar finden dieses Jahr die Schweizerischen Geschichtstage in Fribourg unter dem Leitmotive „global – lokal“ statt (http://www.geschichtstage.ch/). Ein Anlass der besonderen Grösse: beinahe 500 Personen tragen in 90 Panels etwas zu dieser Tagung bei. Angesichts dieser Zahlen ist die Anzahl Panels, die sich mit dem Einsatz von digitaler Technologie in der schweizerischen Geschichtswissenschaft […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: E-Learning IdeenExterne VeranstaltungenSocial MediaWissensorganisation & Literaturverwaltung

BibSonomy – Lesezeichen und Publikationen sammeln, verwalten und teilen

Februar 5th, 2013 | Kommentare deaktiviert für BibSonomy – Lesezeichen und Publikationen sammeln, verwalten und teilen

BibSonomy ist ein einfaches Online-Werkzeug zum Sammeln, Verwalten und Teilen von Webseiten und Publikationen. Dieses Social-Bookmarking-Service unterstützt die gemeinsame Nutzung von Publikationen. Die Nutzer können ihre Bookmarks „sowie den Text interessanter Publikationen mit BibSonomy in einer Webdatenbank (Repository) speichern und organisieren. […] BibSonomy bietet flexible Möglichkeiten der Suche und unterstützt die Integration unterschiedlicher Nutzergemeinschaften, indem es […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: ApplikationenSocial MediaWissensorganisation & Literaturverwaltung

Infoveranstaltung TUSTEP, Donnerstag 22.11.2012, 14-1530 Uhr, SOC 1 108

November 19th, 2012 | Kommentare deaktiviert für Infoveranstaltung TUSTEP, Donnerstag 22.11.2012, 14-1530 Uhr, SOC 1 108

Am kommenden Donnerstag, 22. November 2012, findet eine Einführung in die Leistungen des „Tübinger Systems von Textverarbeitungs-Programmen“ (TUSTEP) im Raum SOC 1 108, Rämistrasse 69, statt. TUSTEP ist ein leistungsmächtiges Werkzeug zur wissenschaftlichen Textdaten-Verarbeitung. In dieser Veranstaltung wird das breite Spektrum der Möglichkeiten dieser Software präsentiert.

Fortsetzung

Abgelegt unter: VeranstaltungenWissensorganisation & Literaturverwaltung

Mendeley-Workshop am Montag 7. Mai 2012 12-14 Uhr

Mai 6th, 2012 | Kommentare deaktiviert für Mendeley-Workshop am Montag 7. Mai 2012 12-14 Uhr

Am Montag, den 7.5.2012, findet der Hands-On-Workshop Mendeley – Literaturverwaltung und soziales Netzwerken in einem statt. In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen das Literaturverwaltungswerkzeug und Netzwerkservice Mendeley kennen. Sie entdecken verschiedene Funktionen für die Literaturrecherche und erfahren, wie man sich mit anderen ForscherInnen vernetzen kann und ihre Arbeit verfolgt. Was ist Mendeley? [vimeo]http://vimeo.com/26866765[/vimeo]

Fortsetzung

Abgelegt unter: Social MediaVeranstaltungenWeiterbildungWissensorganisation & Literaturverwaltung

Hands-On-Workshops zum Jahresthema „Wissensorganisation und Literaturverwaltung“ für das FS 2012

Februar 1st, 2012 | Kommentare deaktiviert für Hands-On-Workshops zum Jahresthema „Wissensorganisation und Literaturverwaltung“ für das FS 2012

Zu unserem diesjährigen Jahresthema Wissensorganisation und Literaturverwaltung haben wir für die Mitglieder der Philosophischen Fakultät der UZH ein reichhaltiges Angebot an Hands-On-Workshops zusammengestellt: Donnerstag 02.02.2012, 12-14 Uhr einfachOLAT für Power-User Donnerstag 09.02.2012, 12-14 Uhr Webrecherche und Wissensmanagement mit Zotero Montag 05.03.2012, 12-14 Uhr Google+ – die Zukunft der Internetnutzung? Montag 12.03.2012, 12-14 Uhr Collaborative Idea Development […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: OLATSocial MediaVeranstaltungenWissensorganisation & Literaturverwaltung