Philosophische Fakultät – Blog Digitale Lehre und Forschung

Trends aus E-Learning, eScience und Technologie

Publizieren 2.0: Beiträge zur Debatte

September 23rd, 2014 | Kommentare deaktiviert für Publizieren 2.0: Beiträge zur Debatte

Im aktuellen Uni-Journal, der Zeitung der Universität Zürich, debattieren zwei Zürcher Wissenschaftler über den Einbruch des Digitalen in die heiligen Hallen der analogen Monographie:  „Der Schweizerische Nationalfonds hat viel Kritik ausgelöst mit seinem Entscheid, den Druck von Büchern künftig nur noch in Ausnahmefällen zu finanzieren. Der Historiker Philipp Sarasin und der Kommunikationswissenschaftler Mike S. Schäfer […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: Edition & PublikationMultimediaWissensorganisation & Literaturverwaltung

Teach-In revisited: „Camps“ als neue Formen wissenschaftlicher Tagungen

April 2nd, 2013 | Kommentare deaktiviert für Teach-In revisited: „Camps“ als neue Formen wissenschaftlicher Tagungen

Veränderung der Publikationsformen durch E-Books, Online-Zeitschriften und Open Access, Intensivierung und Globalisierung der Kommunikation durch Social Media-Instrumente, Zunahme kollaborativer Arbeitsformen durch die Technologien des Web 2.0 wie Blogs und Wikis, Zunahme der Interaktivität durch E-Learning – die diskutierten und manifesten Auswirkungen der Internet-Technologie und des World Wide Web auf die akademische Welt in Forschung und […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: E-Learning IdeenExterne VeranstaltungenKommunikation mit StudierendenSocial MediaSpecial Interest Groups

Digital Humanities-Panels an den Schweizerischen Geschichtstagen

Februar 8th, 2013 | Kommentare deaktiviert für Digital Humanities-Panels an den Schweizerischen Geschichtstagen

Vom 7.-9. Februar finden dieses Jahr die Schweizerischen Geschichtstage in Fribourg unter dem Leitmotive „global – lokal“ statt (http://www.geschichtstage.ch/). Ein Anlass der besonderen Grösse: beinahe 500 Personen tragen in 90 Panels etwas zu dieser Tagung bei. Angesichts dieser Zahlen ist die Anzahl Panels, die sich mit dem Einsatz von digitaler Technologie in der schweizerischen Geschichtswissenschaft […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: E-Learning IdeenExterne VeranstaltungenSocial MediaWissensorganisation & Literaturverwaltung

Hypotheses.org – Portal für wissenschafliche Blogs

Februar 7th, 2013 | Kommentare deaktiviert für Hypotheses.org – Portal für wissenschafliche Blogs

de.hypotheses.org ist ein nicht-kommerzielles Blogportal für die deutschsprachigen Geistes- und Sozialwissenschaften. Das Portal stellt kostenlos einen Service zur Verfügung, der das Eröffnen von Wissenschaftsblogs erleichtert, diese unter einem Dach versammelt und für eine größere Sichtbarkeit wie auch für die Archivierung der Inhalte sorgt. Das Portal enthält Beiträge, die von der wissenschaftlichen Redaktion aus den deutschsprachigen […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: ApplikationenE-Learning IdeenSocial Media

Wiki-Workshop am Donnerstag 11. Oktober 2012, 12-14 Uhr

Oktober 10th, 2012 | Kommentare deaktiviert für Wiki-Workshop am Donnerstag 11. Oktober 2012, 12-14 Uhr

Morgen findet der Hands-On-Workshop Wikis in der Lehre – Einfaches und kollaboratives Gestalten einer multimedialen Lernumgebung an der ELK von 12-14 Uhr statt. Blogbeitrag Wikis in Lehre und Forschung Weitere Blogbeiträge zum Thema Wiki

Fortsetzung

Abgelegt unter: Social MediaVeranstaltungenWeiterbildung

Workshop- und Schulungsangebot für das HS 2012 ist online

September 19th, 2012 | Kommentare deaktiviert für Workshop- und Schulungsangebot für das HS 2012 ist online

Für das Herbstsemester 2012 haben wir für die Mitglieder der Philosophischen Fakultät der UZH wieder ein reichhaltiges Angebot an Workshops und Schulungen zusammengestellt. Neben Veranstaltungen zum diesjährigen Jahresthema Wissensorganisation und Literaturverwaltung wurde auch die didaktische Nutzung von Social Media einbezogen.

Fortsetzung

Abgelegt unter: Social MediaVeranstaltungenWeiterbildungWissensorganisation & Literaturverwaltung

Mendeley-Workshop am Montag 7. Mai 2012 12-14 Uhr

Mai 6th, 2012 | Kommentare deaktiviert für Mendeley-Workshop am Montag 7. Mai 2012 12-14 Uhr

Am Montag, den 7.5.2012, findet der Hands-On-Workshop Mendeley – Literaturverwaltung und soziales Netzwerken in einem statt. In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen das Literaturverwaltungswerkzeug und Netzwerkservice Mendeley kennen. Sie entdecken verschiedene Funktionen für die Literaturrecherche und erfahren, wie man sich mit anderen ForscherInnen vernetzen kann und ihre Arbeit verfolgt. Was ist Mendeley? [vimeo]http://vimeo.com/26866765[/vimeo]

Fortsetzung

Abgelegt unter: Social MediaVeranstaltungenWeiterbildungWissensorganisation & Literaturverwaltung

Wikipedia – Redefining Research

April 3rd, 2012 | Kommentare deaktiviert für Wikipedia – Redefining Research

Nach 244 Jahren haben sich die Verleger der Encyclopedia Britannica dazu entschlossen, die Druckerpressen anzuhalten und sich künftig deren online Services zu widmen – vielleicht schon etwas zu spät. Wikipedia ist inzwischen stark gewachsen und die meisten Studenten nutzen dieses Nachschlagewerk bereits als Standard-Informationsquelle. So ist auch mein erster „Griff“ meist zu Wikipedia, um schnell […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: ApplikationenSocial Media

Nützt Wikipedia einem Studium der Geschichte?

März 28th, 2012 | 3 Kommentare

Gastbeitrag von Prof. Dr. Beat Näf Leiter des Kolloquiums Mit dem Internet in die Römerzeit. Antike Quellen und moderne Auswertung, Historisches Seminar, Universität Zürich Marcus Cyron (Berlin) schreibt sei vielen Jahren für Wikipedia. Nicht nur einen Beitrag hat er verfasst, nein: tausende von Artikeln stammen von ihm. Unter anderem hat er in Wikipedia antike Monumente […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: EinsatzszenarienSocial Media

Einsatz von Wikipedia zur Wissensvermittlung – Kolloquium „Mit dem Internet in die Römerzeit“

März 26th, 2012 | Kommentare deaktiviert für Einsatz von Wikipedia zur Wissensvermittlung – Kolloquium „Mit dem Internet in die Römerzeit“

Gastbeitrag von Jan Hosmann Student des Kolloquiums Mit dem Internet in die Römerzeit FS 2012, Historisches Seminar, Universität Zürich Am Montag 19. März 2012 stand die Sitzung des Kolloquiums Mit dem Internet in die Römerzeit, das Professor Beat Näf veranstaltet, ganz im Zeichen von Wikipedia. Als Gast war aus diesem Grund der Wikipedia-Autor und -„Administrator“ […]

Fortsetzung

Abgelegt unter: Social Media