St. Gallen

Sitterwerk

Exkursion vom 16.04.2016 Die zweite Exkursion der Tour de Suisse führte uns nach St. Gallen. Nach einer viertelstündigen Busfahrt und zehn Minuten zu Fuss erreichten wir das Industrieareal, auf dem das Sitterwerk angesiedelt ist. Ursprünglich, das heisst bis 1988, als Textilfärberei genutzt,

/ No comments

Sitterwerk

Exkursion vom 16.04.2016 Die zweite Exkursion der Tour de Suisse führte uns nach St. Gallen. Nach einer viertelstündigen Busfahrt und zehn Minuten zu Fuss erreichten wir das Industrieareal, auf dem das Sitterwerk angesiedelt ist. Ursprünglich, das heisst bis 1988, als Textilfärberei genutzt,

/ No comments

Stiftsbibliothek

Exkursion vom 16.04.2016 Die spätbarocke Ausstattung im Ausstellungssaal der Stiftsbibliothek St. Gallen ist von beeindruckender Schönheit. Der Saal wurde zwischen 1758 und 1767 unter Fürstab Cölestin Gugger von Staudach erbaut und ausgestattet. Im reich ornamentierten Barocksaal werden wechselnde Ausstellungen von

/ No comments

Stiftsbibliothek

Exkursion vom 16.04.2016 Die spätbarocke Ausstattung im Ausstellungssaal der Stiftsbibliothek St. Gallen ist von beeindruckender Schönheit. Der Saal wurde zwischen 1758 und 1767 unter Fürstab Cölestin Gugger von Staudach erbaut und ausgestattet. Im reich ornamentierten Barocksaal werden wechselnde Ausstellungen von

/ No comments

Kunst Halle Sankt Gallen

Exkursion vom 16.04.2016 Biegt man vom Hauptbahnhof St. Gallen südwestlich in die Davidstrasse ein, steht man alsbald vor einem langgezogenen Ziegelgebäude in dem sich 2004 die Kunst Halle Sankt Gallen einquartiert hat. Das neongrüne Bratwurst-Logo – eine Übersetzung von Warholes

/ No comments

Kunst Halle Sankt Gallen

Exkursion vom 16.04.2016 Biegt man vom Hauptbahnhof St. Gallen südwestlich in die Davidstrasse ein, steht man alsbald vor einem langgezogenen Ziegelgebäude in dem sich 2004 die Kunst Halle Sankt Gallen einquartiert hat. Das neongrüne Bratwurst-Logo – eine Übersetzung von Warholes

/ No comments