Wiederholungsprüfungen

Die Modul- sowie die Wiederholungsprüfungen stehen an. Bitte beachten Sie die Informationen zum Prozess sowie die Regelungen zur Abmeldung der Wiederholungsprüfung.

Informationen zur Art der Wiederholbarkeit finden Sie im Vorlesungsverzeichnis unter dem Reiter «Anforderungen». Sieht ein Modul eine Wiederholungsprüfung im selben Semester vor, werden Sie dafür automatisch angemeldet, sofern Sie einen Fehlversuch bei der ersten Prüfung hatten oder Ihr Gesuch auf Abmeldung vom Leistungsnachweis bewilligt wurde (siehe dazu weiter unten «Prüfungskollision»).

Sobald Sie für die Wiederholungsprüfung angemeldet sind, erhalten Sie eine E-Mail von der Adresse modulbeurteilung@phil.uzh.ch mit dem Hinweis zur Abmeldemöglichkeit: Sie können sich im Studierendenportal via «Meine Anträge», «Abmeldung von der Wiederholungsprüfung PhF» innerhalb einer Frist von sieben Tagen ohne Angabe von Gründen abmelden. Diese Frist beginnt ab Erhalt der E-Mail.

Treten Sie die Wiederholungsprüfung nicht an, ohne dass Sie sich abgemeldet haben, erhalten Sie einen zweiten Fehlversuch und haben das Modul definitiv nicht bestanden.

Achtung: Sie werden in der Folge für alle Studienprogramme gesperrt, in denen das definitiv nicht bestandene Modul ein Pflichtmodul ist (RVO § 33–34).