Studium

Bachelorstudium

Ein Bachelorstudium vermittelt Grundlagenwissen und die Fähigkeit zu methodisch-wissenschaftlichem Denken. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Ein Bachelorabschluss ermöglicht sowohl einen direkten Berufseinstieg als auch den Übertritt in ein weiterführendes Masterstudium.

Bachelorstudium

Masterstudium

Das Masterstudium vermittelt die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten auf Grundlage einer vertieften wissenschaftlichen Ausbildung oder einer interdisziplinären wissenschaftlichen Erweiterung. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Masterstudium

Doktoratsstudium

Mit einem Doktorat wird die Befähigung nachgewiesen, durch selbstständige wissenschaftliche Arbeit Erkenntnisse zu gewinnen, die zur Entwicklung eines Forschungsbereichs beitragen. Neben dem Allgemeinen Doktorat werden an der Philosophischen Fakultät auch spezialisierte Doktoratsprogramme angeboten.

Doktoratsstudium

Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Das Studium zum «Lehrdiplom für Maturitätsschulen» (LfM) vermittelt ergänzend zum fachwissenschaftlichen Masterabschluss eine pädagogisch-didaktische Ausbildung, die zum Unterrichten an einer Maturitätsschule befähigt.

Lehrdiplom für Maturitätsschulen