Antrittsvorlesungen

Herbstsemester 2018

Montag, 1. Oktober 2018

17.00–17.45 Uhr

PD Dr. Henning Hufnagel
Valéry Proust Theater. Zur poetologischen und epistemologischen Funktion eines Theatermotivs

Montag, 8. Oktober 2018

18.15–19.00 Uhr

Prof. Dr. Bärbel Küster
Zwischen Sputnik und Atomium: Der Kunstparcours des «Belgischen Kongo» 1958 in Brüssel

Montag, 15. Oktober 2018

19.30–20.15 Uhr

Prof. Dr. Tarik Abou-Chadi
Populismus und die Transformation des Parteienwettbewerbs

Montag, 22. Oktober 2018

17.00–17.45 Uhr

PD Dr. Nina Jakoby
Gefühl & Gesellschaft. Der soziale Kontext von Emotionen

Montag, 22. Oktober 2018

18.15–19.00 Uhr

Prof. Dr. Birgit Kleim
Psychotherapie, quo vadis? Neue Prinzipien der Behandlung von Angststörungen

Montag, 22. Oktober 2018

19.30–20.15 Uhr

PD Dr. Klaus Preisner
Freude oder Frust? Wie wirkt sich Mutterschaft auf Lebenszufriedenheit aus?

Montag, 5. November 2018

19.30–20.15 Uhr

Prof. Dr. Bigna Lenggenhager
Das körperliche Selbst und dessen Plastizität

Montag, 12. November 2018

17.00–17.45 Uhr

PD Dr. Marco Vitale 
Neue «lebende Gottheiten»? – Antiker Herrscherkult im griechischen Osten

Montag, 12. November 2018

18.15–19.00 Uhr

PD Dr. Roger Fayet 
Rührung. Zur Ästhetik eines wenig angesehenen Gefühls

Montag, 10. Dezember 2018

18.15–19.00 Uhr

Prof. Dr. Lena Rohrbach 
Thingvellir. Denkfiguren eines isländischen Andersortes

Montag, 10. Dezember 2018

19.30–20.15 Uhr

Prof. Dr. Oliver Strijbis 
Überassimilierte Einwanderer? Das politische Verhalten von Personen mit Migrationshintergrund